Die Haftpflichtversicherung

Wer anderen einen Schaden zufügt muss diesen ersetzen § 823 BGB Schadensersatzpflicht

(1) Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.
(Quelle) dejure.org

Die Haftpflichtversicherung ist zwar anders wie der Name vermuten lässt keine Pflichtversicherung, aber sie ist eine Versicherung die sehr wichtig ist und Existenzen schützt. So teuer, wie manch einer glaubt, ist die Haftpflichtversicherung aber bei weitem nicht, auch wenn diese so wichtig ist.

Die Haftpflichtversicherung und ihre Aufgaben:

  • Prüfung der Berechtigung des Schadenersatzanspruches
  • Berechtigter Schadenersatzanspruch begleichen
  • Unberechtigter Schadenersatzanspruch abwehren (Notfalls auch vor Gericht)

Wegen ihrer letzten Aufgabe, der Abwehr von unberechtigten Schadenersatzansprüchen, nennt man die Haftpflichtversicherung auch „passive Rechtsschutzversicherung“. Die „aktive Rechtsschutzversicherung“ wiederum setzt eigene Schadenersatzansprüche notfalls auch vor Gericht für Sie durch. Hier greifen also zwei verschieden Versicherungsarten ineinander über.

Die Haftpflichtversicherung leistet in folgenden Bereichen:

  • als Fußgänger oder Radfahrer im Straßenverkehr
  • beim Sport
  • als Eltern oder Aufsichtsperson von Kindern
    Achtung manche Gesellschaften prüfen je nach Tarif immer noch die Deliktfähigkeit
  • als Besitzer von Einfamilienhäuser oder Wohnungen welche Sie selbst bewohnen
  • als Halter von zamen Haustieren wie Katzen, Meerschwänchen usw.
    Nicht jedoch von Tieren wie z.B. Hunde, Pferde oder wilde Tieren

Wer spezielle Risiken eingeht, braucht auch eine zusätzliche Haftpflichtversicherung. Das gilt zum Beispiel für Hunde- oder Pferdehalter, für Vermieter von Ein- oder Mehrfamilienhäusern und für den Gebrauch von Kraftfahrzeugen im öffentlichen Verkehr. Die Leistungsunterschiede der Haftpflichtversicherung sind zum Teil enorm. Einige Tarife beinhalten sogar die gerade eben Angesprochenen speziellen Risiken in der privaten Haftpflichtversicherung. Da macht also ein genauerer Vergleich durchaus Sinn.

Diese Dinge sollten in keiner Haftpflichtversicherung fehlen

Gefälligkeitsschäden

Diese Schäden sind immer eine peinliche Sache. Natürlich helfen Sie, wenn Sie von Ihrem Freund gefragt werden:" Kannst du mir mal beim Umzug helfen?" Das ist doch ganz klar. Aber was passiert wenn Sie beim Treppen laufen stolpern und der Fernseher runterfällt? Dies ist ein sogenannter Gefälligkeitsschäden und ist noch lange nicht in jedem Standardtarif enthalten.

Zerstörung von Geliehenen Sachen

Wer kennt das nicht, kannst du mir mal dein Tablet leihen? "Klar aber gib es mir wieder ganz zurück":sagt der Freund. Und es kommt wie es kommen musste, es fällt runter und das Display ist zerstört. Jetzt ist es aber so das Geliehene Sachen zu behandeln sind wie Eigentum. Wenn das Tablet also wie Eigentum zu behandeln ist, habe ich auch keinen Dritten geschädigt. Also für Haftpflichtversicherung zumindestens nicht. Es sei denn Sie haben den Passus drin das nicht nur der Verlust fremder Sachen mitversichert ist, sondern auch die Zerstörung.

Verzicht auf die Zeitwertentschädigung

Besonders wichtig finde ich den Passus:Verzicht auf die Zeitwertenschädigung. Wenn man ein Handy eines Freundes zerstört wird oft nur der Zeitwert ersetzt. Dummerweise sind die Handys aber schon nach kurzer Zeit lange nicht mehr so viel Wert wie sie gekostet haben. Die hat mit der Abnutzung aber vorallem auch mit der Schnelllebigkeit der Handytechnikt zu tun. Dann ist es besonders Peinlich wenn der Freund bis eben noch ein super tolles Handy hatte was funktionierte und nun noch einen Schrotthaufen hat und ein paar Euro entschädigt bekommt. Gute Tarif verzichten auf die Zeitwertentschädigung von Unterhaltungselektronik  innerhalb der ersten 12 oder 24 Monate nach dem Kauf einer Sache.

Wie komme ich nun an die richtige Haftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung wird von fast allen Versicherern angeboten und dementsprechend groß sind auch die Leistungsunterschiede. Es gibt unter anderem Tarife mit Selbstbeteiligung, Tarife mit Schadenfreiheitssystem und Premium-Tarife mit besonders vielen Einschlüssen. Nicht jede Erweiterung ist aber unbedingt notwendig, andere sind ein must have.

Als Inhaber eines Betriebes benötigen Sie zudem noch eine Betriebshaftpflichtversicherung, diese wiederum kann die Privathaftpflichtversicherung in der Basisvariante beinhalten.

Sprechen Sie mit mir über Ihre Absicherungswünsche und gemeinsam finden wir die beste Lösung für Sie und Ihre Familie.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Die PSW Versicherungsservice GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn der Betroffene eingewilligt hat, diese für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind oder ein Gesetz die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung erlaubt oder vorschreibt.
  • Andreas Blum
  • PSW - Versicherungsservice GmbH
  • Marie - Curie - Straße 14-16,
    66953 Pirmasens
  • 06331 / 6986810
  • 06331 / 6986812
  • Kontakt